Gut
für
Wipperfürth

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Wir sind die Freien Demokraten in der Hansestadt Wipperfürth. Geführt wird der Ortsverband von Sylvie Amamra. Aktuell werden die Wipperfürther Liberalen von Josef Schnepper im Stadtrat vertreten. Unser Ziel, bei der nächsten Wahl in Fraktionsstärke in den Stadtrat zu ziehen, haben wir erreicht. Dafür bedanken wir uns bei Wählerinnen und Wählern.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten der FDP.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Deutschlands #Wettbewerbsfähigkeit ist in einem Abwärtstrend. Ein Grund für den Standortnachteil: zu hohe Unternehmensteuern. Deutschland liegt mit 31,3 Prozent der nominalen Ertragsteuerbelastung von Kapitalgesellschaften mit an der Spitze und weit über dem Durchschnitt der OECD-Staaten (23,5 %). 👎 Wir meinen: Um aus der #Corona-Krise rauszukommen, brauchen wir einen konjunkturellen Aufschwung. 📈 Insbesondere niedrigere Unternehmensteuern könnten dazu führen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie schneller zu bewältigen. "Um uns herum haben alle Länder die Unternehmensteuer gesenkt. Daher ist eine Senkung der Unternehmensteuern auf unter 25 Prozent überfällig. Das stärkt private Investitionen, schafft neue moderne Arbeitsplätze und verhindert die Verlagerung von Unternehmen ins Ausland", erklärt FDP-Präsidiumsmitglied Bettina Stark-Watzinger MdB.

Die Risikogruppen besonders schützen, eine langfristige #Krisenstrategie entwickeln – das fordern wir Freien Demokraten schon seit einer ganzen Weile. 💪 Viele unserer Vorschläge werden endlich aufgegriffen. Allerdings ziemlich spät. Das gibt die #GroKo sogar zu. Die Impfungen verzögert sich, da zu wenig Impfstoff bestellt wurde. "Die Firma #BioNTech hat öffentlich erklärt, man wäre erstaunt, dass aus Deutschland und Europa so wenig bestellt worden ist. Wenn man zu wenig bestellt, darf man sich nicht wundern, dass wenig geliefert wird", so Volker Wissing. Wichtig ist, dass wir für schnellere Impfungen sorgen und die vulnerablen Gruppen besser schützen. Wir alle wollen unsere Freiheit und unser normales gesellschaftliches Leben zurück. Konkrete Vorschläge sind: 👉 Schnellere und bessere Impfungen mittels eines Impfgipfels sicherstellen 👉 Klare Wenn-dann-Regeln, damit Familien, Kultureinrichtungen, Betriebe eine verlässliche Perspektive bekommen 👉 Stärkere Nutzung von FFP2-Masken unterstützen Vulnerable Gruppen wollen wir schützen, indem wir: 👉 In Pflegeheimen verstärkt Schnelltests anbieten 👉 Besondere Einkaufszeiten für besonders gefährdete Menschen einführen 👉 Besonders schützende FFP2-Masken verteilen 👉 Taxigutscheine für notwendige Gänge bereitstellen, damit diese Personen mobil bleiben können, ohne ein höheres Infektionsrisiko eingehen zu müssen.

Meldungen

Hier finden Sie Interessantes zur FDP Wipperfürth.

Personen

Unser Ortsvorstand

Sylvie Amamra

Ortsvorsitzende

„Für Wipperfürth wünsche ich mir, dass unsere Stadt als Schulstadt erhalten bleibt, und dass ein zukunftsorientiertes Innenstadtkonzept unter Berücksichtigung von Mobilität und Umwelt entsteht.“

Henry Wuttke

Stellv. Ortsvorsitzender

„Wipperfürth braucht eine Flexibilisierung des Wohnungsmarktes und eine bessere Infrastruktur – ÖPNV-Anbindung, Umgehungsstraßen, überregionale Fahrradwege. Wichtige sind mir der Erhalt der dörflichen Strukturen und Bildungsthemen.“

Stadtratsmitglied

Helmut Gomolzig

Schatzmeister - Stadtratsmitglied

„Mein Schwerpunkt für die Arbeit im Rat sind eine solide Finanzpolitik auf der Einnahmen- und Ausgabenseite sowie die Verbesserung der Mobilitätsinfrastruktur“

Jürgen Isselbächer

Schriftführer

„Ich bin besorgt wegen der langjährigen, kaum überschaubaren und wenig koordinierten innerstädtischen Straßenbauarbeiten. Dadurch erleidet der der Einzelhandel massive Umsatzeinbrüche. Zahlreiche Geschäftsschließungen hat es bereits gegeben. Die Stadt sägt seit Jahren am eigenen Ast der Steuereinnahmen!“

Jason Stüben

Beisitzer

„Unser Wipperfürth muss in der Digitalisierung und Infrastruktur auf die Herausforderung des neuen Jahrzehnts ausgerichtet werden.“

Fraktionsvorsitzender

Franz-Josef Flosbach

Beisitzer - Fraktionsvorsitzender

„Ich werde mich für die Stärkung der Infrastruktur einsetzen und außerdem für neue Baugebiete auch in den Kirchdörfern.“

Josef Schnepper

Beisitzer

„Als Lokalpolitiker setze ich mich besonders für die Entwicklung von Gewerbe, Handel und Tourismus ein: Ein weiteres großes Anliegen ist mir die Bewahrung der stadtbildprägenden historischen Bausubstanz“.

Hans Kress

Beisitzer

„Was ich erreichen will, ist eine vernünftige Finanzpolitik, Investitionen in Schulen und die Förderung der Digitalisierung. Dass Kommunalpolitik in der Nach-Corona-Zeit nicht leichter werden wird, dessen bin ich mit bewusst.“

Kontakt

Wir möchten uns auch für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es uns!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Wipperfürth
Postfach 1328
51688 Wipperfürth
Deutschland